Die Sonne begrüßen: Eine Aufwärmübung aus dem Kung Fu
5. März 2019
Über die Wichtigkeit einer gesunden Leber
13. März 2019

Bei uns im Anshen Zentrum kochen wir natürlich täglich nach den Regeln der 5 Elemente Küche. In China weiß man seit Jahrtausenden um die heilende Wirkung der richtigen Ernährung und welche positiven Auswirkungen sie auf die Gesundheit hat. 

Heute möchten wir Ihnen ein Rezept unserer Ernährungsberaterin Gabriele Rauch vorstellen. Das Rezept ist einfach und schnell zubereitet und schmeckt wirklich ausgezeichnet. Viel Spaß beim Nachkochen.

 

Blattspinat in Sesamsauce

Zutaten nach den 5 Elementen:
  • Holz: Zitronensaft
  • Feuer: Curcuma, heißes Wasser
  • Erde: Spinat, Sesamöl, Tahin, Sesam
  • Metall: Pfeffer
  • Wasser: Salz, Tamari
  •  

Menge:
Pro Person ca.250g Spinat

Vorbereitung:
Schwarzen Sesam in einer Pfanne trocken rösten. Frische Spinatblätter waschen und 1-2 Minuten Minuten in heißem Wasser blanchieren, abseihen, abtropfen lassen und warm stellen.

Zubereitung:
1-2EL Tahin, 1EL Sesamöl, etwas Pfeffer, Salz, einige Spritzer Zitronensaft, etwas Curcuma mit ca. 5EL heißem Wasser vermengen und
unter den Spinat ziehen. Mit dem geröstetem Sesam bestreuen und mit Tamari servieren.

Gabi’s Tipp: Es können auch frische Brennnesselblätter mit blanchiert werden. Der Sesamspinat kann mit gedämpften Hühnerstreifen oder gekochten
Kichererbsen serviert werden.