Die Übungen des Qigong ermöglichen es, unsere Lebensenergie selbstständig zu regulieren und zu stärken.

Was ist medizinisches Qigong nach der Acht Harmonien Methode?


Medizinisches Qigong nach der Acht Harmonien Methode ist ein nach den Prinzipien der Traditionellen Chinesischen Medizin zusammengestelltes Übungssystem, welches die Stärken und den gesundheitlichen Nutzen mehrerer chinesischer Heil- und Kampfkünste auf wunderbare Weise vereint. Die einzelnen Übungssets beinhalten vor allem einfache, schnell zu erlernende und leicht in den Alltag zu integrierende Übungen aus Qigong, Taiji Quan, Kung Fu und Meditation.

Durch die exakte Einteilung der Übungen nach den 5 Wandlungsphasen (Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser), sowie nach der Qi, Yin oder Yang regulierenden Wirkung kann sehr leicht ein an die persönlichen Bedürfnisse angepasstes Trainingsprogramm nach den Regeln der TCM zusammengestellt werden. Die individuelle eigene Grundkonstitution wird gestärkt, Erkrankungen können nach den Regeln der TCM gezielt behandelt werden.

Ziel dieses Programms ist es, Ihnen in kürzester Zeit ein solides und wirkungsvolles Programm an höchsteffektiven Gesundheitsübungen zu vermitteln, welches Sie zu Hause selbst üben und tagtäglich einsetzen können, um Ihre Gesundheit selbst in die Hand nehmen zu können.

Jedes einzelne Modul reguliert Körper, Geist und Seele gleichermaßen und ist eng mit den Prinzipien der Traditionellen Chinesischen Medizin verknüpft.


Unsere Broschüre - Medizinisches Qigong
 


Die Wirkung von medizinischem Qigong

Regelmäßiges Üben führt zu mehr Kraft und Energie am Tag sowie zu innerer Gelassen- und Zufriedenheit. Die Selbstheilungskräfte des menschlichen Körpers werden gestärkt und mobilisiert, weswegen medizinisches Qigong in der Prävention als auch Behandlung vieler Erkrankungen eingesetzt werden kann. Aus Sicht der TCM fördert medizinisches Qigong den freien Fluss von Qi im Körper, indem es Blockaden in den Meridianen beseitigt. Gutes Qi wird vermehrt, schlechtes abgegeben. Die Organe werden reguliert und gestärkt.

Mittlerweile gibt es bereits zahlreiche wissenschaftliche Studien, die den positiven Effekt eines regelmäßigen Qigong Trainings bei verschiedensten Erkrankungen belegen. Im Prinzip gibt es keine Erkrankung, die durch diese Techniken nicht positiv beeinflusst wird. Zahlreiche gesundheitliche Probleme unserer heutigen Zeit können durch derartige Übungen erfolgreich behandelt werden.