Acht Harmonien Taiji

Taiji ist eine weiche, innere Kampfkunst, die aus wunderschönen fließenden Bewegungen besteht und bei uns als „Schattenboxen“ bekannt ist. Auch wenn jede Bewegung seinen Ursprung in der chinesischen Kampfkunst hat, so sind die Übungen doch sehr weich und eine wahre Wohltat für Körper, Geist und Seele und werden daher vornehmlich für die Gesunderhaltung geübt. Keine Kampfkunst eignet sich zur Gesunderhaltung des Menschen so sehr wie Taiji Quan. Durch das Trainieren der Taiji Prinzipien von Yin und Yang wird das energetische System des Körpers von Grund auf erneuert und verfeinert.

taiji_quanklein

Taiji Quan für Beginner

Acht Harmonien Taiji Form

  • Erarbeitung der Acht Harmonien Taiji Form sowie Erarbeitung einer Kurzform aus dem Yang Stil mit 13 Figuren

Acht Harmonien Taiji Lockerungsübungen

  • Ausführen von einfachen Lockerungsübungen zur Vorbereitung der Form

Acht Harmonien Taiji Seidewickelübungen

  • Seidewickelübungen stärken die Verbindung der einzelnen Körperstrukturen und trainieren Weichheit und Rundheit

Acht Harmonien Taiji Stehübungen

  • Stehübungen unterstützen das Absinken der Energie, entlasten Kopf und Schultern

Acht Harmonien Taiji

Für Beginner

09.01. – 26.03.2020

Donnerstags: 19:40 – 21:10 Uhr

Einzelne Einheit: Euro 18,-

Wiederholer Euro 15,-

Verspäteter Einstieg Euro 21,- pro verbleibender Einheit

Praktischer Abendkurse-Wochenplan zum Download

Ihr Acht Harmonien Taiji Trainer

Jochen Pamer

+43 699 126 44 212
[email protected]

Die Acht Harmonien Taiji Form ist eine Kurzform aus 8 essenziellen Taiji Bewegungen. Acht Lockerungsübungen lösen Verspannungen, helfen beim Loslassen und bereiten den Körper auf das Taiji Training optimal vor.