Yoga und Selbstheilung

Yoga schult mit einfachen und auch komplexeren Übungen die achtsame Körper- und Selbstwahrnehmung. Wir nehmen uns Zeit für das bewusste Ankommen im Körper, entspannen und kräftigen ihn und finden dabei ein wohltuendes Gleichgewicht von Stabilität und Leichtigkeit. Wir üben gesunde Bewegungsmuster ein, die sich an natürlichen anatomischen Gesetzmäßigkeiten und am Fluss der Atmung orientieren. Mit genau angeleiteten, aber auch spielerischen, intuitiven und genüsslichen Bewegungen, dehnen wir die Faszien auf vielfältige Weise und stimulieren so auch den Fluss unserer Lebensenergie.

YOgaTRE

Yoga und TRE -Stress und Spannungen lösen.

Achtsamkeitsübungen stärken unsere Fähigkeit, im gegenwärtigen Moment präsent zu sein und uns freundlich, interessiert und akzeptierend dem zuzuwenden, was gerade geschieht oder in unserem Inneren vorgeht, ohne zu urteilen. Im sanften und neugierigen Umgang mit uns selbst kultivieren wir innere Freude und Glück und finden im Atem einen zuverlässigen Freund und Begleiter.

Jeden zweiten Mittwoch werden die Yogaübungen mit dem achtsamen Prozess des neuromuskulären Zitterns verbunden. Diese Fähigkeit ist in Mensch und Tier genetisch verankert und in der Lage, Stresshormone nach instinktiven Kampf-, Flucht- und Erstarrungs-reaktionen auf natürliche Weise abzubauen. Leider wird diese natürliche neuromuskuläre Reaktion des Organismus nach Stresssituationen durch gesellschaftliche Konditionierung oder allgemeines Unverständnis von uns Menschen meist unterdrückt, wodurch wir das gesunde und lebendige Pulsieren zwischen Anspannung und Entspannung verlieren können. 

In der Kombinationseinheit dieses Kurses üben wir 50-60 Minuten Yoga und nehmen uns anschließend Zeit, in unseren Körper zu lauschen. Wir lassen ihn als Antwort auf die fasziale und neuromuskuläre Stimulation in zwei speziellen Positionen seinen spontanen und unwillkürlichen Impulsen und Bewegungen bis hin zum neuromuskulären Zittern folgen. So können sich Verspannungen und Blockaden ganz natürlich lösen und der Körper findet instinktiv Wege zur Entspannung und Selbstheilung, Gesundheit und Wohlbefinden.

Nutzen des Kurses

  • Sich im eigenen Körper wieder wohl und zu Hause fühlen
  • Balance von Stabilität und Leichtigkeit, Selbstdisziplin und Hingabe
  • Kontrollbedürfnisse anerkennen und dem Fluss des Lebens vertrauen lernen
  • Lebensfreude, Genussfähigkeit und Gefühle der Verbundenheit stärken
  • Vielfältige Selbstheilungspotentiale kennenlernen und aktivieren

Yoga und Selbstheilung

12.09.2018 – 19.12.2018

Mittwochs: 19:15 – 20:45

 

Schnupperstunde: € 10,-
€ 225,- für alle Einheiten

 

Praktischer Abendkurse-Wochenplan zum Download

Ihre Yoga und Selbstheilung Trainerinnen

Natascha Zickbauer

+43 680 112 64 65
office@bewegtes.at

Gabriele Schön

+43 699 811 277 51
gabriele.schoen@chello.at

Yoga und Selbstheilung – Stress und Spannungen lösen.