Qigong

Der Qigong Basiskurs vermittelt alle Grundlagen des Qigong in einer bewegten Form aus 8 Übungen. Zahlreiche Details über richtige Körperhaltung und Bewegung, Atmung und Geist werden besprochen. Acht Harmonien Qigong lehrt uns den Körper und Geist bis in die Tiefe zu entspannen, das innere Lächeln zu kultivieren, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren, die Organe und Meridiane des Körpers zu regulieren sowie aufrecht und geerdet durchs Leben zu gehen. Im Qigong Vertiefungskurs werden alle im Grundlagenkurs erlernten Übungen perfektioniert und zusätzliche Erweiterungen und Varianten der Form trainiert. Hinzu kommen spezielle Meridian-, Dehn- und Klopfübungen, sowie Massagetechniken, die den Qifluss in den Meridianen aktivieren und Blockaden lösen. Die Prinzipien der Atmung und des Geistes des Qigong werden besprochen.

Übungsanleitungen

Erlernen Sie alle Acht Harmonien Qigong Übungen gemütlich von zuhause aus. Alle Übungen werden von Dr. Christopher Minar durchgeführt und angeleitet, sodass Sie diese daheim üben können.

Ba He Qi Gong – Kurzform

  • Acht im Stehen durchgeführte klassische Qigongübungen ergeben eine höchst ausgeglichene und anspruchsvolle Qigongform zur Regulation der inneren Organe
  • Erarbeitung der genauen Bewegungsabläufe, Atemmuster und Energieflüsse (Dao Qi)
  • Erklärung der Fünf Elemente, sowie von Yin und Yang innerhalb der Übungen
  • Ba He Anmo Gong – Selbstmassage: 
    Durch gezielte Massage- und Akupressurtechniken werden die Meridiane und Reflexzonen des Körpers aktiviert, die Durchblutung gefördert und Organe reguliert.
  • Ba He Jing Gong – Meridianübungen:
  • Acht Meridiandehnübungen aktivieren und öffnen die wichtigsten Meridiane des Körpers.
  • Ba He Pai Gong – Klopfübungen:
    Durch spezielle Klopftechniken wird der Qifluss in den Organen und Meridianen aktiviert. Dadurch werden Durchblutung und Stoffwechsel gefördert, sowie Qi Blockaden beseitigt.

Theoretische Lehrinhalte

Sehen Sie in Form von Live-Mitschnitten aus dem Wochenendseminaren, wie Dr. Christopher Po Minar die Hintergründe und theoretischen Grundlagen zu den Übungen erklärt. Profitieren Sie von zahlreichen Tricks und Tipps aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz und erlernen Sie was oft nur von Meister an Schüler nach vielen Jahren des gemeinsamen Trainings weitergegeben wird.

Grundlagen und Grundbegriffe des Qigong für

  • alte und neue Definitionen von Qigong – Die zwei Hauptarten von Qigong
  • drei Schätze des Qigong
  • die acht Körperbereiche des Qigong

Die Regulation der Körperhaltung (Tiao Shen) für

  • acht Grundprinzipen der Körperhaltung im Qigong
  • 8 Fragen des Übens

Tipps für die Übungspraxis

  • Die acht Fragen des Übens
  • 8 Geheimnisse des Übens
  • Der Nutzen von Qigong aus wissenschaftlicher Sicht – Studien und Erkenntnisse der modernen Wissenschaft über Qigong
  • Der Nutzen von Qigong aus traditioneller Sicht – Traditionelle Erkenntnisse jenseits der modernen Wissenschaft
  • Die Regulation der Atmung (Tiao Qi) – Die 8 Grundprinzipien der Atmung im Qigong
  • Die Regulation des Geistes (Tiao Xin) – Die 8 Grundprinzipien des Geistes im Qigong