Craniosakraltherapie

Cranio (=Schädel) Sacral (=Kreuzbein) ist eine Behandlungsform, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat. Sie ist ein manuelles Verfahren, wobei die Handgriffe vorwiegend im Bereich des Schädels und das Kreuzbein ausgeführt werden. Therapeutisch ergibt sich durch diese Handgriffe am Schädel und Kreuzbein eine Energieflussverbesserung und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert. Psychosomatische Beschwerden können behandelt werden.

Craniosakral  Der Körper erinnert sich, auch wenn es der Geist schon vergessen hat.

Anwendungsbereiche einer Craniosakraltherapie

  • Kopfschmerzen, Migräne, Nackenbeschwerden
  • Hörsturz, Ohrgeräusche (Tinnitus)
  • Nervosität, Unruhe
  • Schlafstörungen

Ablauf einer Craniosakraltherapie

Durch Abtasten der betroffenen Körperbereiche werden strukturelle Störungen und Mobilitätseinschränkungen diagnostiziert. Anschließend wird mithilfe sehr sanften, manuellen, osteopathischen Techniken eine Korrektur dieser Dysfunktionen vorgenommen. Hierfür werden verschiedenste manuelle Techniken eingesetzt, welche meist als sehr entspannend und erfrischend wahrgenommen werden.

Craniosakraltherapie

Dienstag: 08:00 – 20:00

Freitag: 08:00 – 14:00

 

€ 75,– (45 Min.) 

 

Termin nach Vereinbarung

 

Ihr Craniosakraltherapeut

Henri Stephan

+43 660 415 20 69
henri.stephan12@gmail.com

Der Körper erinnert sich, auch wenn es der Geist schon vergessen hat.