christian_hala

Christian Hala

Botschafter des Anshen Zentrums

Business-Energie-Massage

Qigong-Unterricht

Nach Vereinbarung

Christian.Hala@gmx.at

Christian Hala

„Ich denke, dass der Sinn des Lebens darin besteht, glücklich zu sein.“
Dalai Lama

Christian Hala kennt beide Seiten der Erfolgskunst. Er begann seine berufliche Karriere im Büro des damaligen Wiener Bürgermeisters Zilk, war Geschäftsführer des City Light Pools Austria und lange Jahre Verkaufsleiter in einem der größten Medienhäuser Österreichs! Der Stress, Rücken- oder Kopfschmerzen, Mutlosigkeit oder Motivationsmangel, bedingt durch körperliches Auspowern, waren im Umfeld seiner Kollegenschaft ständige Begleiter.

Christian Hala erkannte bald seine Talente im Bereich der Massagefertigkeiten und absolvierte die Rebalancing Massage-Ausbildung , also eine umfassende Ganzkörper-Massage, welche sowohl das tiefere Bindegewebe bzw. die Faszien lockert und ordnet, Verklebungen auflöst, wie auch Gelenkmobilisation beinhaltet, Muskel- und Hautdurchblutung fördert und so das Wohl- und Gesundheitsbefinden unterstützt und mehr Beweglichkeit ermöglicht.

Im Anshen Zentrum absolvierte Christian Hala die Ba He Fa Ausbildung bei Dr. Christopher Po Minar als auch die Ausbildung zum Gesundheitspädagogen. Weiters verfügt er über eine Ausbildung im Bereich Rebalancing Massage, Lymph-Drainagen-Behandlungen und Taping.

Als Botschafter des Anshen Zentrums organisiert und koordiniert Christian Hala Anshen-Business Pakte für Unternehmen. Denn:
Viele Arbeitgeber haben verstanden, dass sie vorbeugend ihre MitarbeiterInnen mit den Themen Stress, Termindruck oder schmerzhaften Rückenleiden, durch Stress bedingte, psychischen Erkrankungen, welche unweigerlich zu längeren Krankenständen führen, schützen wollen um damit stressbedingte Funktionseinbußen zu vermeiden.

Christian Hala koordiniert für diese Businessgroup massgeschneiderte „Anshen – Modul – Pakete“: Diese reichen von der einfachen Business-Energie-Massage, sowie, für eine bessere Beweglichkeit, praktische QiGong/YOGA-Übungs-Module vor Ort des Unternehmens, BURN OUT-Vorbeugungen, gruppendynamische Stresstips, Ernährungskonzepte bishin zu Motivations- und Meditationskonzepten, die zur Förderung der Gesundheit in lebendiger und spielerischer Art durch das Team des Anshen Zentrums beitragen.

Es werden also bei folgenden Beschwerde- und Krankheitsbildern Linderung erzielt:

  • Verspannungen/Steifheit im Bereich von Nacken, Schultern und Rücken
  • Kopfschmerzen und vor allem bei Migräne
  • Angszustände
  • Schlafstörungen
  • Muskelatrophie (Verringerung der Muskelmasse)
  • Bandscheibenvorfall
  • Motorische Fehlfunktionen der Gelenke sowie
  • Sehnenscheidenentzündungen (z.B. auch mittels Taping möglich)
  • Müdigkeit in der Anfangsphase
  • Allgemeines Unwohlsein aufgrund eines zu hohen Stresslevels (auch mittels QiGong Übungen)

Auswirkungen auf Ihr Unternehmen:

  • Erhöhung der Arbeitszufriedenheit Ihrer MitarbeiterInnen
  • Erhöhung der Attraktivität Ihres Unternehmens als Arbeitgeber
  • Steigerung der Produktivität und Leistungsfähigkeit Ihrer MitarbeiterInnen durch mehr Energie und Wohlbefinden