Dr. Lin Wang

Mo.: 08:30 – 13:45
Mi.: 08:30 – 12:45

Dr. Lin Wang

Dr. Lin Wang wurde in Chiayi in Taiwan geboren und lebt seit ihrer Kindheit in Österreich. Ihre Schulausbildung, das Medizinstudium sowie die Ausbildung zur Allgemeinmedizinerin absolvierte sie in Wien. Als Allgemeinmedizinerin besitzt sie das Notarzt-Diplom der Österreichischen Ärztekammer, ein Rauchentwöhnungsdiplom und das Fortbildungsdiplom. Seit 2014 arbeitet sie außerdem für den Ärztefunkdienst. 

Dr. Lin Wangs Großvater war Meister der TCM in Chiayi. Es war also nur eine Frage der Zeit, dass sie den Weg in die Traditionelle Chinesische Medizin einschlagen würde. Sie besitzt neben den genannten außerdem Diplome der Österreichischen Ärztekammer für Akupunktur und TCM. 

Nach der Ausbildung in Wien konnte sie ein Jahr in Taiwan in mehreren Universitätskliniken (China Medical University and Hospital in Taichung, Taipeh Hospital and Taiwan International Healthcare Training Center in Taipeh, E-Da Hospital in Kaohsiung) wertvolle Erfahrungen in der Chinesischen Medizin sammeln. Viele ihrer Familienangehörigen leben weiterhin in Taiwan, weshalb regelmäßige Besuche inklusive Fortbildungen im Bereich Akupunktur und Arzneitherapie in Asien selbstverständlich sind.

Dr. Lin Wang ist verlobt und hat zwei Kinder. Ihr Fokus in der TCM liegt in der Behandlung von Kindern, Frauen und Schwangeren, weshalb sie das Spezialdiplom der Österreichischen Ärztekammer für TCM in der Gynäkologie erworben hat. Es ist ihr ein großes Anliegen, die Beschwerden von Frauen während des Zyklus und des Klimakteriums zu lindern. Sie hat große Freude daran, Frauen mit Kinderwunsch zu betreuen und sie während ihrer Schwangerschaft zu begleiten. Berufliche Erfahrung konnte sie in den letzten Jahren in ihrer Ordination im fünften Wiener Gemeindebezirk sammeln.

Dr. Lin Wang spricht Deutsch, Englisch und fließend Chinesisch und Taiwanesisch. Sie kann ihre asiatischen Patienten bei Bedarf in ihrer Muttersprache betreuen.